Über uns

Gesellschaft für Bewusstsein

Die Gesellschaft für Bewusstsein befasst sich mit allen Aspekten des menschlichen Lebens in unserer heutigen Zeit. Die ist in erster Linie immer von Traditionen die dem Materialismus und der Oberflchlichkeit entspringen geprägt. Geistige Tiefe, ein bewusstes Leben führen sind hier kaum mehr von Interesse.

Hier gegenzusteuern sowie den geistigen Horizont zu erweitern und zugleich für eine echte Toleranz unter den Menschen einzutreten, dafür steht (unter anderem) die Gesellschaft für Bewusstsein. (Abkürzung GfB)

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt Leute miteinander in Kontakt zu bringen die ähnliche Ansichten bzw. Absichten verfolgen aber bisher keine Möglichkeit hatten hier etwas Aktiv mit zu gestalten. Die Gesellschaft für Bewusstsein (GfB) will ein Netzwerk von Menschen bilden die sich ihrer Selbst bewusst sind und eben BEWUSST am Leben teilnehmen. Ihr BEWUSSTSEIN aktivieren und damit arbeiten möchten. Hinter die Kulissen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft schauen, einen Blick ber den Tellerrand des politisch-geistig-philosophischen Mainstreams wagen möchten.

Gerade in unseren heutigen Zeiten wo vieles im Umbruch ist halten wir es für wichtig Menschen die bereit sind ihren Geist für das Neue und das Andere zu ffnen zumindest miteinander in Kontakt zu bringen. Hierfr soll die Gesellschaft für Bewusstsein als Vernetzungsplattform dienen. Ein anderes Denken für eine Neue Zeit zu fördern, so knnte man einen weiteren wichtigen Kernpunkt der Gesellschaft für Bewusstsein bezeichnen.

Weitere Schwerpunkte unserer Gesellschaft sind Grenzwissenschaften, Phänomene jeglicher Art, die feinstoffliche Ebene und natürlich die weitläufigen Thematiken rund um das Jahr 2012 u. den bevorstehenden (bzw. bereits beginnenden) Bewusstseinswandel oder geistigen Sprung der Menschheit insgesamt. Hier stellen wir diverse bereits existente Foren, Seiten, Texte, Blogs, Bücher, DVDs etc. vor u. wollen so ein Informationsangebot für unsere Sympathisanten u. alle anderen, einfach neugierige Menschen schaffen.

Wenn wollen wir ansprechen und warum?

Wir wollen jene ansprechen die vielleicht schon immer dachten das mit der Welt da draußen so etwas nicht stimmt u. immer wieder Zweifel daran hatten das wir nur tumbe Fleischmassen sind die irgendwie zusammengehalten werden, Luft atmen und dann halt irgendwann einmal in der Erde verscharrt werden. Sondern das jeder einzelne Mensch wesentlich mehr Fähigkeiten hat und zu mehr in der Lage ist als wir das  bisher dachten. Der Funke Gottes steckt in jedem von uns, man muss ihn nur finden und damit arbeiten. Besonders das Bewusstsein ist hierzu unabdingbar, diesen wollen wir helfen zu schärfen, Anreize, Inspiration für ein anderes Leben geben. Wir wollen niemanden zu etwas verleiten oder jemanden unsere Weltsicht aufzwingen, jedoch laden will all jene dazu sich zu öffnen die dafür bereit sind. Auf mentaler und intellektueller Ebene. Wer das nicht will, der darf sich gerne trotzdem hier informieren und uns auch gerne direkt mit seinen Fragen ansprechen. Pöbeleien und Angriffe die in erster Linie aus persönlicher Beleidigung und primitiven Diffamierungsversuchen bestehen, werden von uns nicht beantwortet. Diese Menschen sind eben noch nicht so weit das Göttliche in sich selbst zu finden und die grenzenlose Liebe des Universums zu erkennen und auch anzunehmen. Auch ihre Zeit wird kommen, für die einen früher, für die anderen später. Wir verurteilen niemanden der das was wir tun bzw. für das wo wir uns interessieren, ablehnt. Jedoch bitten wir das solche Menschen auch uns gegenber die gleiche Toleranz walten zu lassen wie wir ihnen zuteil werden lassen.

Noch eine Plattform? Noch eine Gesellschaft? Bringt das überhaupt was?

Diese Fragen werden vielen durch den Kopf schießen die sich schon länger mit dem Bereich der spirituellen Bewusstseinserweiterung bzw. dem Spektrum der sog. Esoterik beschäftigen.

Unsere Antwort darauf ist das wir die Vielfalt in jenem Bereich als etwas Schönes, etwas Bewundernswertes ansehen. Zugleich ist das für uns gelebter geistiger u. philosophischer Pluralismus. Wir haben den Anspruch unserer Gesellschaft auch daher nicht als allumfassend definiert sondern als etwas verbindendes, vernetzendes zwischen einzelnen Menschen, Organisationen, Verbänden, Zusammenschlüssen u. ä.

Von daher können wir keinesfalls davon sprechen das wir uns als eine überflüssige Vereinigung betrachten oder einfach nur die x-te Gesellschaft wo etwas versucht was viele andere Menschen auch schon versucht haben. Doch denken wir kann es gar nicht genügend Versuche geben Denkanstöße den Menschen zu vermitteln! Daher ist unser Wirken vielleicht insgesamt gesehen besonders in weltlichen Denkkategorien sehr minimal, doch wollen auch wir unseren Teil am Wirken des Göttlichen beitragen.

Denn wir stehen definitiv an der Schwelle einer Weiterentwicklung des menschlichen Bewusstseins weltweit. Der Planet Erde wird sich auf eine höhere Schwingungsebene begeben, dass Bewusstsein der Menschen verändert sich, die niedere, materielle Ebene wird weiter aufgelöst zugunsten der feinstofflichen. Unsere Energie wird anders, höher schwingen. Die Menschen die sich jenem Fakt Bewusst sind wollen wir dabei begleiten und unterstützen diese wundervolle Zeit mitzuerleben!

Gesellschaft für Bewusstsein  im Dezember 2010

Responses

  1. […] Über uns […]

  2. Vielleicht kann ich zur Hilfe bei vielen Fragen beitragen.

    Ich identifiziere mich seit Jahren mit den Botschaften von Kryon (Lee Carroll), The group (Steve Rother) und dem Crimson Circle (Geoffrey Hoppe).

    Auf der amerikanischen Webseite Kryon.com wurden unzählige Fragen und Antworten veröffentlicht, die ich seit Januar 2011 ins Deutsche übersetze.

    Jeder hat seine eigene Wahrheit. Vielleicht findet der eine oder andere Inspiration durch die jetzt auch für nicht-englisch sprechende Menschen zugänglichen Informationen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: